Koch oder Bäcker?

Ist Otis Spunkmeyer ein Koch oder ein Bäcker? Eigentlich keines von beiden, eher ein Backnascherei-Hersteller! Er hat sich ganz dem Backen der süßesten Köstlichkeiten verschrieben, um viele freudestrahlende Gesichter zu sehen. Münder, in denen das Wasser zusammenläuft. Augen, die ihre Blicke nicht mehr von den wundervollen Farben lassen  und Nasen, die vor lauter unwiderstehlichen Aromen nicht mehr mit dem Schnuppern aufhören können! Warum? Weil Otis Spunkmeyer gerne jeden glücklich macht... mit einer kleinen Freude, die den Tag versüßt. Er bringt mit seinen Geheimrezepten ein bisschen Magie in unserem Alltag.

 

 

Wer ist Otis Spunkmeyer?

1976 stieg Ken Rawlings, der Gründer von Otis Spunkmeyer, bei einem Bummel durch das Fox-Hills-Einkaufszentrum in Los Angeles zum ersten Mal der Geruch frisch gebackener Cookies in die Nase, und er beschloss, sich mit seinen eigenen süßen Backwaren auf eine Reise zu begeben.

Als es darum ging, seiner neuen Marke einen Namen zu geben, hatte er eine Idee ... Wer könnte ihn besser beraten als seine kleine Tochter? Da sie selbst ein großer Cookie-Fan war, wusste er, dass sie ihm helfen würde, eine unvergessliche Marke zu schaffen! Nachdem die beiden  bereits seit Jahren Figuren für Fantasiegeschichten erfunden hatten, kamen Ken und seine Tochter zu der Schlussfolgerung, dass einzig und alleine „Otis Spunkmeyer” den Cookie-Markt erobern kann. Als echter Cookie-Experte, lebensfroh und immer auf der Suche nach einer guten Zeit, verkörpert Otis Spunkmeyer alles, wofür American Bakery steht - somit war das Unternehmen geboren.